zum Inhalt

Ein besonderes Haus für besondere Menschen

Die Tagesförderstätte der bfh ist in einem separaten Gebäude auf dem Gelände der bfh untergebracht, welches direkt an den 2000 qm großen Sinnesgarten angrenzt. In dieser idyllischen Umgebung bieten wir seit 2006 Menschen mit schwersten multiplen Behinderungen die Möglichkeit, entsprechend ihrem ganz persönlichen und individuell notwendigen Bedarf gefördert, gepflegt und betreut zu werden. 

Unser multiprofessionelles Team von 10 Mitarbeitern setzt sich aus Heilerziehungspflegern, Erziehern, Physio- und Ergotherapeuten, Heilpädagogen und Pflegeassistenten zusammen. Ein Bundesfreiwilligendienstler unterstützt uns in unserer Arbeit. 

Wir betreuen und fördern werktags maximal 24 erwachsene Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen. Diese werden in drei festen Gruppen mit je 6 bis 9 Betreuten gefördert. 

Unsere Aufgabe besteht darin, unseren Betreuten ein möglichst selbstbestimmtes (Arbeits-)Leben zu ermöglichen. Dabei stehen persönliche Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten im Fokus.

Durch 

  • persönlichkeitsfördernde Maßnahmen 
  • arbeitsanbahnende Maßnahmen 
  • tagesstrukturierende Maßnahmen 

möchten wir die Menschen, die zu uns kommen, so weit wie möglich zur Selbsthilfe befähigen und ihnen die Teilhabe an der Gemeinschaft ermöglichen, so dass dadurch eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität erreicht werden kann. 

Tagesförderstätte Himmelmoor
Heinrich-Hertz-Straße 20
25451 Quickborn

T 0 41 06 | 62 29 19-15
F 0 41 06 | 62 29 19-16

Einrichtungsleiterin
Angelika Mattes

T 0 41 06 | 62 29 19-15