Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Fachpraktiker/in in der Hauswirtschaft

Fachpraktiker/innen in der Hauswirtschaft mit IHK-Prüfung kommen aufgrund der erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse in vielen Bereichen der Gemeinschaftsverpflegung, des Hotel- und Gaststättengewerbes sowie im Bereich der haushaltsnahen Dienste für ältere und beeinträchtigte Menschen zum Einsatz.

In der dreijährigen Ausbildung eignen sich die angehenden Fachpraktiker/innen in der Hauswirtschaft sämtliche erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse an. Hierzu gehören unter anderem:

  • Arbeitsrecht, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit 
  • Kennen der verschiedenen Hygienevorschriften, Gefahrstoffverordnung, Sicherheitsvorschriften 
  • Berufsübliche Arbeitsgeräte und Arbeitstechniken 
  • Warenlagerung und -pflege 
  • Verpflegung: Lebensmittelkunde und Lebensmittelzubereitung 
  • Hauspflege 
  • Textilpflege 
  • Betreute Praxismodule in Ausbildungsbetrieben 

Ausbildungsorganisation

Die praktische Ausbildung erfolgt unter fachkompetenter Anleitung erfahrener Ausbilder/innen mit Ausbildereignungsprüfung und rehabilitationsspezifischer Zusatzausbildung in unserem Haus in den Bereichen Küche, Hausreinigung und Wäschepflege. Um möglichst viel praktische Erfahrung im Arbeitsalltag zu vermitteln, finden regelmäßig betriebliche Praktika statt. Die theoretischen Lerninhalte werden in einer speziellen Fachklasse für Fachpraktiker/in in der Hauswirtschaft in der Elly-Heuss-Knapp-Schule Neumünster vermittelt.

Ausbildungsbegleitend werden Stütz- und Förderunterrichte, angelehnt an die Inhalte der Berufsschule, durchgeführt. Es gibt Hilfestellung bei der Berichtsheftführung und intensive Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung. Eine sozialpädagogische Begleitung,  während der gesamten Ausbildung rundet das Angebot ab: Es werden individuelle Förderpläne mit jedem einzelnen Jugendlichen erstellt, um den Verlauf der Ausbildung zu steuern und in Krisenfällen zu korrigieren.

Ausbildungsordnung

Nach § 66 BBiG

Ausbildungsvertrag

Eingetragen in das Verzeichnis der Berufsbildungsverhältnisse bei der IHK zu Kiel, Zweigstelle Elmshorn. Die Abschlussprüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss der IHK Neumünster (Berufsschulstandort)